Cookie Einstellungen

expert-technomarkt.de verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren (Analytics) und personalisierte Werbung auszuspielen. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Indem Sie auf "Ich stimme zu" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Unter Einstellungen können Sie eine Auswahl der Dienste vornehmen oder diese ablehnen. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen

Blog

Haushaltsgeräte: Wie baut man einen Einbaukühlschrank selbst ein und aus? 19.09.2018

Zu einer neuen Küche gehören natürlich auch neue Küchengeräte, wie ein Einbaukühlschrank. Ein Einbaukühlschrank kann nicht einfach an seinen Platz gestellt werden, wie es bei einem Kühlschrank als Standgerät der Fall ist. Der Selbsteinbau eines Einbaukühlschranks ist mit etwas handwerklichem Geschick gar nicht so schwer. Wer selbst Hand anlegt, kann auf diese Art einen Monteur sparen.

Einbaukühlschrank

Warum einen Einbaukühlschrank selbst einbauen?

Jeder Hersteller von Einbaukühlschränken, wie Sie sie auf www.expert-technomarkt.de/einbaukuehlschrank/ finden, liefert eine Einbauanleitung, die Ihnen Schritt für Schritt erklärt, was Sie dabei beachten müssen. Je nachdem, ob es sich um einen unterbaufähigen, integrierbaren oder vollintegrierbaren Einbaukühlschrank handelt, werden dafür unterschiedliche Arbeitsschritte benötigt.

Wie wird ein Einbaukühlschrank eingebaut?

Unterbaufähige Kühlschränke lassen sich am einfachsten ein- und ausbauen, da sie nur an den vorgesehenen Platz gestellt werden müssen. Ein integrierbarer Kühlschrank hingegen muss in den dafür vorgesehenen Platz in der Küchenzeile eingebaut werden. Dabei muss der Einbaukühlschrank auch mit einer Tür verbunden werden, welche das Gerät später bedeckt und ein einheitliches Gesamtbild schafft. Eine allgemeine Anleitung für den Einbau gibt es nicht, da jedes Modell anders in die Küchenzeile integriert werden muss. Wichtig dabei ist jedoch, dass der Kühlschrank so eingebaut wird, dass das Gerät noch Platz für die optimale Luftzirkulation hat. Beim Einbau nach Anleitung und der passenden Küchenzeile kann hierbei nichts schiefgehen. Der Selbsteinbau eines vollintegrierbaren Einbaukühlschranks stellt jedoch für Hobbybastler gewisse Schwierigkeiten dar, da die Bedienelemente, wie Display oder Eiswürfelspender, in die Außentür der Küchenzeile integriert werden müssen.

Wie kann man einen Einbaukühlschrank richtig ausbauen?

Auch bei Ausbau des alten Einbaukühlschranks kann Ihnen die Anleitung des Herstellers helfen, die richtigen Schrauben zu finden. Lösen Sie die Schrauben, die Sie direkt erkennen können, nachdem Sie den Kühlschrank vom Stromnetz genommen haben, und suchen Sie nach weiteren unter der Abdeckung. Danach müssen Sie die Türscharniere entfernen, um die Kühlschranktür von der Schranktür zu lösen. Sind alle Schrauben gelöst, heben Sie den Kühlschrank vorsichtig und möglichst senkrecht aus dem Schrank, am besten mithilfe einer zweiten Person. Auch beim Transportieren sollte der Kühlschrank nicht schräg getragen oder gekippt werden.


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.