expert-technomarkt.de verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen

Blog

Produkttest: VPRO V56S Gamingtastatur 28.02.2019

China-Schrott oder einfach nur preiswert?

 

Rapoo hat eine Gamingmarke Namens VPRO. Ein Modell aus dem Tastatur Sortiment ist die V56S. Hierbei handelt sich um eine günstige Gamingtastatur mit RGB-Backlight. Besitzer von Logitech oder Razer Produkten werden jetzt wahrscheinlich schmunzeln. Was kann eine Gamingtastatur für 40 Euro? Genau, das habe ich mir auch gedacht.

  

Platzt nicht aus allen Nähten, aber dennoch gut gerüstet

 Die meisten Gaming-Keyboards sind groß und klobig, aber vor allem strotzen sie nur so vor Power (Funktionen). Die V56S ist da eher etwas zurückhaltender, aber dennoch sieht man, dass es keine Tastatur für meine Sekretärin ist. Wenn ich eine hätte?! Die Rapoo Tastatur hat nur das übliche Layout. Mediakontrolltasten gibt es zwar, sind aber nur über die „FN“-Taste zu bedienen. Bedeutet die „F“-Tasten und ein paar weitere Tasten sind doppelt belegt.

Die V56S ist gegen Spritzwasser geschützt. Das ist eine coole Idee von Rapoo, den jeder hat wahrscheinlich schon mal etwas verschüttet, wenn er am PC saß. Wenn das dann über die 180 Euro teure Tastatur läuft, macht das nicht wirklich Spaß.

Das Highlight ist aber auf jeden Fall die RGB Beleuchtung. Denn das bekommt man für so einen Preis in der Regel nicht. Es gibt 6 verschiedene Leuchtprogramme. Von einfarbig bis zu verrückten Lichtspielen mit Farbwechsel ist alles dabei. Sieht ziemlich cool aus und wer auf so etwas steht, ist bei der V56S goldrichtig.


                                                   


Doch für wen ist das Gaming-Keyboard nun?

Man tippt wirklich super schnell auf der Tastatur. Die Tasten haben einen tollen Anschlag und einen kleinen, aber ausreichenden Weg beim Drücken. Der entsprechende Abstand verhindert, dass man sich ständig vertippt wie bei einer normalen Bürotastatur. Bei denen sind die Tasten meistens nah aneinander geklatscht, damit sie platzsparend gebaut werden können. Genau da, komme ich zum Punkt. Ich denk die V56S ist perfekt für Leute der sehr viel am PC schreiben. Also doch die Sekretärin?

Ich selbst bin kein PC-Gamer, aber ich schreibe sehr viel auf meiner Tastatur. Lässt sich ja nicht vermeiden als Blogger. Ich benutze die V56S jetzt seit ca. 2 Wochen und bin sehr zufrieden. Ich kann sehr schnell tippen und die „Vertipper“ halten sich in Grenzen.

Wer also eine ähnliche Situation hat oder für sein Büro eine neue Tastatur braucht, sollte sich überlegen mal im Gaming-Bereich zu suchen.  Wenn man keine mit Farbenbeleuchtete Tastatur haben will oder sievielleicht sogar vom Chef nicht erlaubt wird, der kann ja auch ein Modell ohne RGB und nur normaler oder gar keiner Beleuchtung kaufen.

 

Welche Tastaturen benutzt ihr denn am liebsten? Hinterlasst uns doch einen Kommentar.

 

 

Liebe Grüße wünscht euch,

euer Alex

Autor: Alexander Breuer

 


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.