expert-technomarkt.de verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen
Mehrwertsteuer Info: Durch die Steueränderung finden Sie bei uns nun sehr "krumme" Preise, denn wir haben die Steuersenkung voll an Sie weitergegeben.     Bitte bleiben Sie gesund 

Blog

Telekom & Navi: Smartphones: Geht es noch besser? 11.02.2020

Kann es überhaupt noch bessere Smartphones geben?

 
 
Das ersten iPhone wurde 2007 vorgestellt und hat damit eine Revolution der mobilen Kommunikation verursacht. In den darauffolgenden Jahren gab es immer wieder bahnbrechende Innovationen. Ob in der Rechenleistung, der Displaytechnologie oder bei der Kameratechnik. Es gab immer wieder neue Möglichkeiten, bei denen man zuvor dachte, es sei nicht möglich. Doch in den letzten Jahren, gibt es immer weniger solcher Innovationen und man hat das Gefühl die Smartphones sind jedes Jahre gleich und werden nicht besser, aber dafür teurer. Haben wir schon das Ende der Evolution der Geräte erreicht, die es gerade mal seit ein bisschen mehr als 10 Jahren gibt?
 
 

Die Antwort ist Ja und irgendwie Nein!

 
 

Warum Ja?

 
Das jedes Jahr Geräte rauskommen, die ihre Vorgänger in den Schatten stellen passiert eher selten. Vor ein paar Jahren kamen Smartphones auf den Markte, die den Geräten vom Vorjahr sowohl im Aussehen als auch in der Technik, in keiner Weise ähnlich sahen. Alles innerhalb von einem Smartphone-Zyklus. Doch in letzter Zeit hat dieses Phänomen wirklich angenommen. Da stellt sich einem immer mehr die Frage ob man sich jedes Jahr ein neues Handy kaufen soll? Die Displaytechnologie ist teilweise besser als bei Fernsehgeräten, die Kameras können die meisten Digitalkameras in die Tasche stecken und kein Computer ist so portabel und hat so viel Rechenleistung wie ein Smartphone. Was fehlt da noch?
 
 

 
 
 

Warum Nein?

 
Auch wenn die Hauptfunktionen des Smartphones sich nicht mehr wirklich ändern, es gibt immer neue Modelle, die Funktionen haben, die wir in der Form noch nicht gesehen haben. Es gibt mittlerweile faltbare Smartphones, die sich kompakt zusammenklappen lassen. Obwohl es nichts wirklich anderes macht, als andere Smartphones ist es etwas neues. Die Kameratechnik hat sich in den letzten paar Jahren stark verbessert. Vor allem Fotos bei Nacht mit dem Smartphone sind nun deutlich besser geworden. Auch die Videoaufnahmen sind schon fast Kinoreif. Es gibt teilweise Amateurfilme die nur mit Smartphones gedreht wurden, weil die Qualität so gut geworden ist. Bei einem Smartphone von 2011 konnte man froh sein, dass man überhaupt erkannt hat, was man gefilmt hat. Auch randlose Displays gab es vor ein paar Jahren noch nicht. Heute ist dieses Design selbstverständlich.
 
 
 

Fazit

 
Wir sehen also die Entwicklung von Smartphones ist noch nicht angeschlossen. Wir haben in den letzten Jahren immer wieder neue tolle Funktionen bestaunen dürfen, doch der Jahreszyklus für ein neues Smartphone ist wohl etwas zu kurz. Man benötigt nicht wirklich jedes Jahr ein neues Modell. Vielleicht sollten die Hersteller mehr wert auf den Service legen und die Geräte mit Softwareupdates versorgen und nur alle 2–3 Jahre ein neues Topmodell auf den Markt bringen.
 
 
 
 

Liebe Grüße, 

euer Alex

 

Autor: Alexander Breuer

 

 


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.