Cookie Einstellungen

expert-technomarkt.de verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren (Analytics) und personalisierte Werbung auszuspielen. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Indem Sie auf "Ich stimme zu" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Unter Einstellungen können Sie eine Auswahl der Dienste vornehmen oder diese ablehnen. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen

Blog

Großgeräte: Besteckkorb vs. Besteckschublade 12.11.2015
 
Beim Kauf einer neuen Spülmaschine gibt es einige Punkte zu beachten. Doch ich möchten Ihnen heute nicht irgendwelche technischen Fachbegriffe um die Ohren werfen, sondern auf ein ganz bestimmtes Merkmal eingehen. Es geht mir heute um die Möglichkeit das Besteck in die Spülmaschine einzuräumen. Dazu haben Sie üblicherweise 2 verschiedene Möglichkeiten. Es gibt zum einen den herkömmlichen Besteckkorb und zum anderen die etwas modernere Besteckschublade.
Aber was ist der Unterschied und was ist besser?
 
 
Der Besteckkorb
 
Der Korb wird im unteren Fach der Maschine eingesetzt und lässt sich auch einfach wieder herausnehmen. Dadurch lässt er sich sehr leicht ein- und ausräumen. Man stellt den Korb dann einfach auf die Arbeitsplatte. Somit lässt sich das Besteck zügig an den richtigen Platz in der Küche räumen. 
Da der Korb im unteren Fach der Maschine steht, nimmt er dort Platz für große Töpfe oder Teller weg. Außerdem wird das Besteck nicht so gut gereinigt, da es meistens aneinander anlehnt. Es gibt zwar Einsätze die Zwischenräume schaffen, damit mehr Wasser zwischen das Besteck kommt, allerdings lässt sich dann nichts mehr mit dicken Griffen in den Korb stellen. 
 
 

 
 
Die Besteckschublade
 
Diese Schublade befindet sich über dem zweiten Fach in der Spülmaschine. Somit hat man im ersten Fach mehr Platz für Geschirr. Die Schublade ist bei den meisten Geräten fest integriert und lässt sich nicht entnehmen. Dadurch dauert das Ausräumen etwas länger. Das Besteck wird einzeln in die dafür vorgesehenen Nischen gelegt. Das Wasser kann das Besteck von allen Seiten sehr gut erreichen.  
Die Schubladen bieten sehr viel Platz für alle Arten von Besteck. 
Da sie sich über dem zweiten Fach in der Spülmaschine befindet, bietet es weniger Platz für hohe Gläser. 
 
 

 
 
Fazit:
 
Für was sollten Sie sich nun entscheiden? Tja, das kann ich Ihnen auch nicht sagen. Denn beide Möglichkeiten bieten Ihre Vor- und Nachteile. Die Schublade bietet mehr Platz und das Besteck wird besser gereinigt. Der Korb lässt sich schneller ausräumen und die Spülmaschine hat in der Höhe mehr Platz. Somit steht es meiner Meinung nach Unentschieden und was sagen Sie? 
Schreiben Sie uns doch einen Kommentar unter diesen Artikel!
 
 
 
Bis bald und liebe Grüße,  
 

Euer Alex

Autor: Alexander Breuer

 
 

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.