Cookie Einstellungen

expert-technomarkt.de verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren (Analytics) und personalisierte Werbung auszuspielen. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Indem Sie auf "Ich stimme zu" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Unter Einstellungen können Sie eine Auswahl der Dienste vornehmen oder diese ablehnen. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen

Blog

Kleingeräte & Co: Worauf muss man bei Staubsauger ohne Beutel achten? 24.07.2018

Ein beutelloser Staubsauger bringt viele Vorteile. Beim Kauf hat Ihr Staubsauger ohne Beutel die perfekte Saugleistung. Im Laufe der Zeit lässt diese nach, was aber nicht am Gerät, sondern an der Verschmutzung im Inneren des Staubsaugers liegt. Eine regelmäßige Reinigung beugt dem Leistungsverlust vor und sorgt dafür, dass Ihr Staubsauger dauerhaft höchste Reinigungskraft erbringt.

beutelloser Staubsauger

Wie reinigt man einen Staubsauger ohne Beutel?

Staubsauger mit Beutel saugen wie gewohnt, wenn Sie den vollen Staubsaugerbeutel entfernen und ersetzen. Beim beutellosen Gerät ist kein Beutelaustausch nötig. Auf die Reinigung dürfen Sie allerdings dennoch nicht verzichten. Prüfen Sie, ob der Staubbehälter voll ist. Das erkennen Sie an einer minderen Saugleistung sowie an offenkundig nicht aufgesaugten größeren Krümeln und Fusseln. Für die Reinigung spülen Sie den Behälter vollständig mit Wasser aus und lassen Sie den beutellosen Staubsauger 24 Stunden lang bei Zimmertemperatur trocknen. Nutzen Sie den gesäuberten Staubsaugerbehälter erst, wenn dieser vollständig getrocknet ist. Neben der Behälterentleerung sollten Sie das Rohr, denAusblasfilter und die Düse in die Reinigung einbeziehen. Sehr wichtig ist der Filter - sitzt dieser voller Staub, mindert das die Saugleistung um bis zu 50%.

In welchen Abständen ist die Reinigung nötig?

Die Entleerung des Staubbehälters ist spätestens dann notwendig, wenn dieser vollständig gefüllt ist. Während Sie den Zustand des Staubbehälters auf den ersten Blick erkennen, bedarf es beim Filter einer sorgfältigen Prüfung. Befindet sich Staub im Filter, schränkt das die Saugkraft immens ein und führt dazu, dass der Staubsauger ohne Beutel keine Leistung mehr erbringt. Ist auch der Filter gereinigt und die Saugleistung ist immer noch nicht vollständig wieder hergestellt, kann ein größerer Partikel im Saugrohr als Ursache dienen. Hier hilft es, das Rohr gegen das Licht zu halten und einen Blick hinein zu werfen. Sollte sich ein größerer Gegenstand im Saugrohr befinden, schütteln Sie diesen heraus und das Gerät funktioniert wieder wie gewohnt. Den Filter prüfen Sie am besten bei jeder Leerung. Eine präventive Reinigung sollte im Zeitraum von vier Wochen erfolgen.

Bei Staubsaugern ohne Beutel verschmutzt der Filter schneller als bei Geräten mit Staubsaugerbeutel. Allerdings lässt er sich auch leichter reinigen, so dass Sie mit einem beutellosen Gerät eine nachhaltige Anschaffung tätigen.


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.