expert-technomarkt.de verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen
Für unsere Online Shop Versand-Kunden in Deutschland: Aufgrund der aktuellen erhöhten Risikosituation erfolgt die Lieferung per Spedition maximal bis Bordsteinkante oder bei Sonderlieferservice vor die Haus- bzw. Wohnungstüre. Bis auf Weiteres werden keine Services (Installation, etc.) mehr innerhalb der Wohnung durch DHL2-Mann-Handling durchgeführt. Wir bitten um Ihr Verständnis.      Unsere lokalen Geschäfte in Bayern liefern und installieren weiterhin wie gewohnt für Sie. Selbstverständlich mit den erforderlichen Hygienemaßnahmen. 

Blog

Ratgeber: Die neuen Energielabels ab März 2021! 12.02.2021

Die neuen Energielabels

 
Jeder kennt die Buchstaben an Elektrogeräten wie Fernsehern, Kühlschränken oder Waschmaschinen. Man liest oft A+ oder A+++. Das soll Kunden helfen, den Stromverbrauch eines  Elektrogerätes zu bestimmen. Doch die Maßstäbe der s.g. Energieeffizienzklassen sind nicht mehr zeitgemäß, sodass gerade die Geräte, die am meisten Strom fressen z.B. Kühlschränke, keine glaubhaften Angaben mehr haben. Denn wenn man sich die verschiedenen Modelle ansieht, wird man festststellen, dass kein Gerät mehr unter EEK A liegt. Doch das wird sich mit den neuen Energielabels ändern. 
 
 

Was ist neu?

 
Die Skala wird von A bis G reichen und nicht wie bisher von A+++ bis D. Dadurch wird die Einschätzung der Geräte leichter und es ist deutlicher, welches Gerät sparsamer ist. Durch die verbesserten Messverfahren wird es nun schwieriger, eine gute EEK zu erreichen. Ein Gerät welches heute die Klasse A+++ hat, wird vermutlich nur noch D erhalten. Bei Kühlschränken gibt es nach heutigem Stand, nur eine Handvoll Geräte die Klasse C erreichen wird. Durch die veränderten Messmethoden, darf man aber die Kilowattstunden der alten Labels, nicht mit denen der neuen Labels vergleichen. Bei Spülmaschinen werden die Werte nun geringer ausfallen als bisher. Bei Kühlschränken wird es genau umgekehrt sein. 
 
 

 
 

Neuen Design 

 
Die neuen Labels sehen auch etwas anders aus, als das bisherige Aufkleber. Man findet nun auch Informationen zu den Funktionen der Produkte z.B. wird bei Wasch- und Geschirrspülmaschinen wird angegeben, wie viel Zeit, dass Energiesparprogramm benötigt und welchen Verbrauch es hat. 
 

 

Für welche Geräte gibt es das Label und ab wann?

 
Ein neues EU-Effizienzlabel gilt ab 1. März 2021 zunächst für folgende Gerätearten:
 
  • Spülmaschinen
  • Waschmaschinen
  • Waschtrockner (Waschmaschine und Trockner in einem Gerät)
  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Fernseher und Monitore
 
In Geschäften und Onlineshops wird es eine Übergangsphase vom 1. bis zum 18.März geben. In der Zeit dürfen auch noch die alten Labels gezeigt werden. Ab dem 18. März, nur noch die neuen Labels. Es kann vorkommen, dass die neuen Labels auch schon heute in der Verpackung des Produkts liegen, da die Hersteller ja nicht wissen, wann das Produkt verkauft wird. 
 
 
Für Lampen wird es ab September 2021 ein neues Label geben. Hier wird es aber eine Übergangsphase von anderthalb Jahren geben. 
 
 
 
Alle anderen Kennzeichnungspflichtigen Produkte wie Staubsauger, Trockner oder Backöfen bekommen wahrscheinlich 2024 ein neues Energielabel. 
 
 
 
 
 
Was haltet ihr von der Umstellung der Energielabels? 
 
 
 
 
 
 

Liebe Grüße, 

euer Alex

 

Autor: Alexander Breuer


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.