expert-technomarkt.de verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen

Blog

Audio, Video & TV: Sonos drahtlose Audiosysteme 13.10.2017

Der Hersteller Sonos sticht mit seinen Systemen merklich aus der hiesigen Akustiklandschaft hervor, in dem er seine Audiosysteme ohne Kabelverbindungen sondern schlicht über WLAN verbindet. Was eine Sonos Anlage sonst noch einzigartig macht und wie Sie in den Genuss einer individuellen Sonos Soundstation gelangen, verrät der ausführliche Produktecheck.

die Sonos Playbar

Was macht Sonos besonders?

Zentrales Charakteristikum und entscheidende Besonderheit der Sonos Systeme stellt die Kombination verschiedener Komponenten per Drahtlosverbindung dar. Basisstationen, Radiosysteme, Lautsprecher und Subwoofer beispielsweise werden mittels WLAN gekoppelt und können im Multi- oder Solomodus als Wiedergabeplattformen genutzt werden. Das Einbinden der Komponenten ist besonders einfach gehalten, sodass selbst Nicht-Audio-Spezialisten schnell ihre persönliche Hi-Fi-Landschaft erschließen.

Welche Funktionen kann ein Sonos System erfüllen?

Sonos stattet seine Audiokomponenten bewusst lediglich mit WLAN-Modulen aus - Bluetooth- und NFC-Chips sind rigoros ausgeschlossen. Die Taktik des kalifornischen Technikexperten scheint aufzugehen, denn die Verknüpfung per WLAN wird von Besitzern aufgrund der stabilen und autonomen Verbindung durchweg geschätzt: Sie haben zwar die Möglichkeit, mobile Endgeräte à la Smartphone & Co. in Ihr System einzubinden, können sich jedoch auch außerhalb der Reichweite befinden, ohne die Abspielfunktionen zu beeinträchtigen. Dieses Merkmal ist für ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Sonos Systeme von entscheidender Bedeutung. Denn ganz gleich, wie viele Sonos Geräte miteinander verknüpft und ganz gleich, ob diese nebeneinander aufgestellt oder in mehreren Räumen verteilt sind: Die Einbindung über das FHEM-Konzept ermöglicht individuelle Wiedergabeabläufe. So darf den Nachwuchs zum Beispiel im Kinderzimmer ein Hörbuch unterhalten, während im Badezimmer entspannende Wohlfühlmusik ertönt und im Wohnzimmer das neue Album der Lieblingsband Anklang findet. Selbstverständlich kann auch aus allen Komponenten derselbe Sound dröhnen - "Allround-House-Sound". Die Steuerung erfolgt zu weiten Teilen über die herstellereigene App alias Sonos Controller. Hierüber lassen sich auch Dienste wie Streaming-Portale und Internetradiosendungen sowie Podcasts einbinden.

Wie setzt sich ein Sonos System zusammen?

Kombinationsmöglichkeiten für ein Sonos System gibt es viele. Möglich macht dies nicht nur die App von Sonos und die FHEM-Technik, mit der für jedes Gerät ein beliebiger Name vergeben werden kann: Im Innenleben der Lautsprecher befinden sich Lagesensoren, die erkennen, ob der Lautsprecher horizontal oder vertikal ausgerichtet ist. Der Output wird somit durchgehend angepasst und die zahlreichen Halterungen, Ständer und Verkleidungen ermöglichen eine gänzlich individuelle Platzierung der jeweiligen Komponenten. Wie ein Sonos System ausfallen könnte, haben wir für Sie an zwei Beispielen erörtert.

Cineasten aufgepasst

Ein mögliches Szenario: Eine Soundbar, von Sonos als Playbar beziehungsweise Playbase bezeichnet, verleiht Ihrem Fernseher satte Klänge, sodass Sie sich sowohl optisch als auch akustisch an einem heimischen Kinosaal erfreuen dürfen. Als Verbindungselemente sorgen neben dem kräftigen WLAN-Modul lediglich zwei Kabel; eines übernimmt die Stromversorgung und eines die Signalübertragung zwischen Fernseher und Soundbar. Gesteuert werden darf die Basis nicht nur per Sonos Controller, sondern auch mit der Fernbedienung des Fernsehers. Anheben lässt sich das Hi-Fi-Erlebnis mit den Lautsprechern Play 1, Play 3 und Play 5. Das 2-Lautsprecher-System Play 1 eignet sich, um einen intensiven Rundum-Klang zu erschließen: Der Sound strömt nicht mehr aus einer, sondern aus mehreren Richtungen - Sie befinden sich inmitten des Geschehens! Die kräftigen Speaker (Play 3 und Play 5) sorgen für den nötigen Tiefgang und voluminöse Bässe.

Knopfdruck ade - willkommen Sprachbefehl

In eine völlig andere Richtung steuern Sie mit dem Play One. Denn Sonos arbeitet mit dem Versandriesen Amazon zusammen und hat mit dem Play One eine Basisstation geschaffen, die die intuitive Bedienungshilfe Alexa an Board führt. Die Sprachassistentin liefert auf Zuruf nicht nur passende Musik, die intern hinterlegt ist, sondern auch klassische Hardcover-CDs per Expresslieferung ins Eigenheim! Selbstverständlich sind noch Zugriffe auf Clouddienste und Amazons Prime Music geboten, doch möchten Sie von einer besonders großen Musikauswahl profitieren, empfiehlt sich die Erweiterung per Connect: Dieser Zusatz verstärkt nicht nur das WLAN-Signal, sondern bindet viele weitere externe Gerätschaften, angefangen vom CD-Player über den Plattenspieler bis hin zum Onlineradio, in das Netzwerk ein. Mit diesem Zusatz dürfen Sie alsdann Raum und sogar Etagen übergreifend weite Soundwelten erschließen, denn die Kombination mit Play-Lautsprechern und Soundbars ist auch in diesem Szenario möglich. So spendieren Sie jedem Raum auf Zuruf einen anderen Klang oder lassen das gesamte Haus im gleichen Beat schwingen.

Fazit

Die Möglichkeiten, die Sonos seinen Kunden bietet, sind zwar nicht als unendlich zu bezeichnen, doch solch eine Masse an leicht zu verwaltenden Optionen bieten nur die wenigsten Hersteller. Das Angebot der Lautsprecher und Basisstationen ist überschaubar, was jedoch keineswegs von Nachteil sein muss: Sonos beschränkt sich auf das Wesentliche - ohne dabei Funktionalität und Klangqualität aus den Augen zu verlieren. Mitsamt der stabilen Verbindungstechnik gewährleistet ein Sonos System demnach einen Soundspaß für Groß und Klein, obgleich die App-Pflicht allen Smartphone- und Tablet-Gegnern ein Dorn im Auge sein könnte. Demnach: Sind Sie bereit, für eine hochwertige und zugleich umfangreiche Audiolandschaft etwas tiefer in die Tasche zu greifen und das Handy zu zücken, zieht mit einem Sonos System eine mehr als ansehnliche Soundplattform in Ihr Eigenheim.


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.