Cookie Einstellungen

expert-technomarkt.de verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren (Analytics) und personalisierte Werbung auszuspielen. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Indem Sie auf "Ich stimme zu" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Unter Einstellungen können Sie eine Auswahl der Dienste vornehmen oder diese ablehnen. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen

Blog

Telekom & Navi: Das iPhone 13 und iPhone 13 Pro 03.10.2021

iPhone 13 Pro, ist jetzt wirklich Pro!

 

Apple hat die neuen iPhone 13 Modelle vorgestellt. Wir werden euch in diesem Artikel, alle wichtigen Informationen über die neuen Smartphones zusammenfassen. Es wird wieder 4 verschiedene Modelle geben. Außerdem gibt es dieses Jahr eine klare technische Unterscheidung zwischen den normalen und den Pro-Modellen.


iPhone 13 und iPhone 13 mini


Das iPhone 13 ist wieder in einem Aluminiumgehäuse verpackt und kann in 5 verschiedenen Farben gekauft werden. Seit langem gibt es wieder Rosa und eine dunkelblaue Variante. Weiterhin verfügbar ist es in Schwarz, Weiß und Product Red. Die beiden Geräte haben eine glatte, glänzende Rückseite. Wer es edler mag, sollte zu den Pro-Modellen greifen. Das 13er ist wieder nach IP68-Standard wassergeschützt und auf der Vorderseite ist ein starkes „Ceramic Shield” Displayglas.






Die Displaygröße beträgt beim iPhone 13, 6,1” und beim iPhone 13 mini, 5,4”. Die Smartphones werden mit einem OLED-Display ausgestattet. Das neue Super-Retina-XR-Display soll heller leuchten als die Vorgänger. Das verbessert die Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung. Bei den normalen 13er-Modellen bleiben wir aber weiterhin bei 60Hz Bildwiederholrate. Außerdem wurde bei allen iPhone Modellen die Notch etwas verkleinert. Somit hat man mehr Bildschirmoberfläche.

Apples neuer A15 Prozessor bringt nicht nur wahnsinnige Performance in das Smartphone. Nein, er verbessert auch die Akkulaufzeit von allen iPhone-Modellen. Beim mini allerdings nur etwas über 90 Minuten. Beim Pro Max hingegen über 2 Stunden mehr Akkulaufzeit.

Die Kameras der neuen iPhones wurden mit größeren Sensoren für bessere Bildqualität ausgestattet. Die optische Bildstabilisierung wurde mit der Sensorshift-Technologie verbessert. Hierbei gleicht ein beweglicher Sensor Erschütterungen aus. Durch den größeren Sensor kann das iPhone bessere Fotos bei Lowlight schießen.
Der neue Kinomodus ist zwar eine Spielerei, aber für die Kreativen unter euch, genau das Richtige. Hier kann wie beim Foto-Portraitmodus mit der Unschärfe gespielt werden. Eine künstliche Intelligenz erkennt, ob sich jemand im Video wegdreht oder in die Kamera schaut. Somit wird der Fokus auf die entsprechende Person gelegt oder auch weggenommen. Die AI-Technologie kann Gesichter, Tiere und auch bestimmte Gegenstände erkennen. Der Fokus kann auch in der Nachbearbeitung neu eingestellt werden.



Was ist der Unterschied zum 13 Pro?


Die Pro-Modelle haben ein paar kleine aber feine Unterschiede. Das normale Pro hat ebenfalls ein 6,1” Display, während das Pro Max ein 6,7” Display hat. Die Pro-Modelle haben außerdem ein 120Hz OLED-Display verbaut. Das erste 120Hz Display in einem iPhone. Das Gehäuse wird aus chirurgischem Edelstahl gefertigt und nicht aus Aluminium. Es kann in Schwarz, Silber, Gold und Sierrablau gekauft werden. Sierrablau ist dabei die neue Farbe, neben den Klassikern vom iPhone 12.

Die Kamera wird beim 13 Pro noch von einer Telekamera und dem LIDAR-Sensor unterstützt. Der Makrofotomodus ist nur im iPhone 13 Pro möglich. Da hierzu der LIDAR Sensor benötigt wird.

Außerdem sind die Akkulaufzeiten der Pro-Modelle besser, als die der normalen 13er-Modelle. Dabei hält das Pro Max am längsten durch.

 


 


Die neuen iPhone 13 Modelle sind in unseren Filialen und im Onlineshop verfügbar oder vorbestellbar. Welches Modell ist euer Favorit?

 

 

Liebe Grüße, 

euer Alex

 

Autor: Alexander Breuer

 

 


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.