Wie wär's mit einem Cookie?

Cookies erlauben uns, Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Mittels Diensten von Drittanbietern optimieren wir so unsere Webseite und zeigen personalisierte Empfehlungen an. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf "Alles klar". Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Einstellungen

Indem Sie auf "Alles klar" oder "Auswahl speichern" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung.

Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen
Ratgeber: Tipss für´s Homeoffice! 24.11.2020

Zuhause produktiver Arbeiten

 
Leider hält uns die Corona-Pandemie immer noch fest im Griff. Daher müssen viele von uns von zuhause ausarbeiten. Viele Firmen haben sogar gemerkt wie produktiv das Homeoffice ist und werden wahrscheinlich auch nach der Pandemie noch auf Homeoffice setzen. Somit ist es wichtig, sich mit dem Gedanken anzufreunden, nicht mehr ins Büro zu fahren. Wir haben für euch mal ein paar Tipps fürs Arbeiten von zuhause zusammengefasst. 
 
 

1. Richtiger Schreibtisch

 
Man sollte sich nicht in an den Küchentisch setzen und von dort arbeiten. Wenn möglich, geht man für die Arbeit in eigenes Zimmer und erledigt seine Tätigkeit an  einem richtigen Schreibtisch. Wenn ihr eine kleine Wohnung habt, dann versucht trotzdem irgendwo einen kleinen Schreibtisch unter zu bringen. Das hilft ungemein, um produktiv zu arbeiten. 
 
  

 
 

2. Guter Monitor

 
Die meisten haben einen Arbeitsnotebook um ihrem Job nachzukommen. Doch die Laptopmonitore sind nicht besonders groß. Das kann bei vielen notwendigen Arbeiten etwas zu klein sein z.B. beim Bearbeiten von Excel Tabellen. Hier wäre es von Vorteil einen guten externen Monitor zu haben. Hier sollte man darauf achten, dass er eine gute Auflösung hat. Es muss kein UHD sein, aber Full-HD mit einer guten Farbdarstellung ist wichtig. Außerdem sollte ein mattes Display verbaut sein. Das ist von Vorteil, wenn viel Sonne in den Wohnraum fällt. Eingebaute Lautsprecher können auch nützlich sein. 
 
 
 

3. Schick machen

 
Richtig anziehen für die Arbeit ist auch wichtig. Nicht im Schlafanzug oder „Gammel-Look“ arbeiten hilft ebenfalls die Motivation zu steigern.  Außerdem gibt es ein Gefühl davon, sich für das Büro anzuziehen. Zwar fährt man dann nicht los, aber geht dann zu seinem Arbeitsplatz und du Situation wird etwas „Normaler“. 
 
 

4. Organisation

 
Der Arbeitsplatz sollte aufgeräumt bleiben und nicht alles ungeordnet auf dem Tisch liegen. Außerdem haben private Sachen am Platz nichts verloren. Je nachdem wie viel Platz man zur Verfügung hat, sollten private Gegenstände oder Unterlagen nicht auf dem „Job-Schreibtisch“ liegen. Somit bleibt man fokussiert für die Arbeit. 
 
 

 
 

5. Apps nutzen

 
Wer wirklich starke Schwierigkeiten hat, sich zuhause auf seinen Job zu konzentrieren und zu motivieren, kann Apps nutzen. Es gibt Apps, welche die Nutzung des Smartphones beschränken können. Ein gutes Beispiel wäre der Zeitfresser Instagram. Es gibt auch die Möglichkeit seine Zeit zu tracken. Das bedeutet man gibt sich für eine Aufgabe eine gewisse Zeit vor, wenn man nun die App schließt, um etwas anderes zu machen, stoppt der Timer. Somit muss man die App wieder öffnen und an der Stelle weitermachen wo man aufgehört, bis man den Job erledigt hat. Eine App dafür ist z.B. Timery. Solche Apps gibt sowohl für Android als auch für iOS. 
 
 
 
Wir hoffen die Tipps helfen euch im Homeoffice weiter. Welche Tipps habt ihr, um besser zuhause zu arbeiten?
 
 
 
 
 
 

Liebe Grüße, 

euer Alex

 

Autor: Alexander Breuer

 

 

 

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen
Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.