Wie wär's mit einem Cookie?

Cookies erlauben uns, Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Mittels Diensten von Drittanbietern optimieren wir so unsere Webseite und zeigen personalisierte Empfehlungen an. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf "Alles klar". Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Einstellungen

Indem Sie auf "Alles klar" oder "Auswahl speichern" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung.

Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen
Ratgeber: Smartphonedisplay richtig reinigen 03.04.2022

Smartphonedisplay richtig reinigen

 
In Zeiten von Corona lauern Viren und Bakterien leider überall. Das Smartphone Display ist ein sehr schmutziger Ort und hier tummeln sich allerhand Viren und Bakterien. Wir haben das Gerät ständig in der Hand oder halten es uns beim Telefonieren an das Gesicht. Daher ist es wichtig das man das Smartphone und ggf. auch Zubehör regelmäßig reinigt und desinfiziert. Wir erklären hier kurz, wie das am besten funktioniert. 
 
  •  Vor der Reinigung muss sichergestellt werden, dass Ihr Handy nicht an einer Stromquelle angeschlossen ist. Schalten Sie es am besten komplett aus und lassen es auskühlen, bevor Sie mit der Desinfektion beginnen.
  •  Damit keine Flüssigkeiten durch die Gehäuseöffnungen oder Anschlussbuchsen ins Innere des Smartphones dringen und großen Schaden anrichten können, sollten Sie das Reinigungsmittel niemals auf das Display sprühen.
  •  Verwenden Sie zur Reinigung des Displays am besten Microfasertuch – es ist weich und fusselfrei. Benetzen Sie das Tuch mit dem Reinigungsmittel und wischen Sie vorsichtig über sämtliche Oberflächen, also die Vorder- und Rückseite.
  •  Zu guter Letzt ist nicht nur das Handy eine Keimschleuder, sondern auch seine Hülle. Wenn Sie das Smartphone gründlich reinigen, denken Sie immer daran, die Hülle ebenfalls separat zu desinfizieren – sonst war die ganze Aktion umsonst.
 
 

Welche Möglichkeit gibt es noch, das Smartphone zu desinfizieren?

 
Eine Alternative zur manuellen Reinigung mit dem Tuch, ist die Nutzung eines UV-Sterilizer. Das ist ein Gerät, das mithilfe von UV-Strahlung die Smartphone Oberfläche von Viren und Bakterien befreit. Allerdings dauert das etwas länger und das Handy kann in derzeit nicht benutzt werden. 
 
 

 
 
 
 
 
 

Liebe Grüße, 

euer Alex

 

Autor: Alexander Breuer

 

 

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen
Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.