Wie wär's mit einem Cookie?

Cookies erlauben uns, Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Mittels Diensten von Drittanbietern optimieren wir so unsere Webseite und zeigen personalisierte Empfehlungen an. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf "Alles klar". Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Einstellungen

Indem Sie auf "Alles klar" oder "Auswahl speichern" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung.

Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen
Musik, Filme & Games: Speicherplatz bei der PS5 zu klein? 01.05.2022

Speicherplatz bei der PS5 zu klein?

 
Bei der neuen Konsolengeneration führt kein Weg mehr daran vorbei, die Spiele auf der internen SSD Festplatte zu installieren. Da die PlayStation 5 ab Werk nur mit etwas 700 GB freien Speicherplatz daherkommt, könnte dieser schnell zu klein werden. Die Games müssten immer deinstalliert und installiert werden. Ein sehr mühseliger Vorgang. Zum Glück bietet Sony Speichererweiterungsmöglichkeiten an. 
 
 

Externe Speicherung

 
Die Spiele lassen sich auch auf externe Festplatten kopieren. Doch leider kann man die Titel von dort aus nicht spielen. Somit müsste man sie wieder zurück auf die Konsole kopieren. Außerdem nimmt das auch Zeit in Anspruch, denn die externe Festplatte ist nicht so schnell, wie die interne SSD der PS5.
 
 

 

Interne Speichererweiterung

 
Die bessere Möglichkeit ist eine interne Speichererweiterung. Hierfür benötigt man die aktuelle Firmware der PlayStation. Aufgrund der einzigartigen Systemarchitektur der PS5 muss die SSD spezielle Anforderungen erfüllen. So lassen sich lediglich kompatible M.2-SSD-Laufwerke mit 250 GB bis 4 TB Speicherplatz, sowie einer Kühlstruktur in den dafür vorgesehenen Erweiterungsslot integrieren. Sony empfiehlt eine Lesegeschwindigkeit von mindestens 5500 MB/s. 
 
Eine Empfehlung von Sony selbst, ist die WD_Black SN850 von Western Digital. Sie überzeugt durch eine Lesegeschwindigkeit von 7700 MB/s. Die Heat-Sink-Version dieser SSD ist zudem bereits mit dem nötigen Kühlkörper ausgestattet. Das einzige Werkzeug, welches man für den Einbau benötigt, ist ein Kreuzschlitz-Schraubendreher der Größe 1.
 
 
 
 
 
 
 
 

Liebe Grüße, 

euer Alex

 

Autor: Alexander Breuer

 

 

 

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen
Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.