Cookie Einstellungen

expert-technomarkt.de verwendet Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren (Analytics) und personalisierte Werbung auszuspielen. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Indem Sie auf "Ich stimme zu" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Unter Einstellungen können Sie eine Auswahl der Dienste vornehmen oder diese ablehnen. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung
Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen

Blog

Kleingeräte & Co: Smoothies - Das Sommergetränk 07.08.2015
 
Smoothies sind ein sehr beliebtes Sommergetränk und perfekt zur Erfrischung an heißen Tagen. Sie werden aus ganzen Früchten, teilweise auch mit Schale hergestellt was für mehr Ballastoffe sorgt. Außerdem gibt es auch „Grüne Smoothies“, diese werden mit Blattgemüse, Wasser und Waldkräutern zubereitet.
Um diese leckeren Vitamindrinks herzustellen, benötigt man am besten einen so genannten Smoothie-Mixer und genau darum geht es heute in meinem Blog. 
 

 
Warum einen extra Smoothie-Mixer?
 
Smoothies lassen sich grundsätzlich mit jedem Standmixer herstellen. Allerdings wird das ganze schwierig wenn man faser- und zellulosereiches Material (Bohnen, Erbsen, Samen) verarbeiten möchte. Ist der Mixer hierfür nicht geeignet, merken Sie das sehr schnell am Mixergebnis. Es kann sogar vorkommen, dass sich Fasern von Wildkräutern um das Messer wickeln und den Mixer so blockiert. Ihr Smoothie ist dann alles andere als „smooth“  und Sie kauen auf zerkleinerten Bestandteilen herum, wodurch die Verfügbarkeit der Nährstoffe für den Körper leiden kann. 
 
Für den perfekten Smoothie benötigen Sie einen professionellen Smoothie-Maker. Diese Geräte sind besonders leistungsfähig und sehr robust. Sie besitzen verschiedene Programme, je nachdem welche Zutaten man verwendet. Außerdem sind diese Produkte sehr langlebig und man hat lange Freude daran. Die Ergebnisse haben eine überragende Qualität und schmecken fabelhaft. Allerdings haben Profi-Produkte auch ihren Preis. 
 
Ich wollte mich selbst von der Qualität der Profimixer überzeugen und deshalb habe ich mir einen Smoothie-Maker von Jupiter besorgt und zum Vergleich einen einfachen Standmixer von Unold. 
 
Standmixer vs. Smothie-Maker!
 
Eins vorweg: Bei den beiden Testgeräten liegt eine Preisdifferenz von ca. 600€, das sollte bei der Bewertung bedacht werden. 
 
 
Als erstes ist der Standmixer von Unold an der Reihe. Das Gerät hat einen festen Motorsockel mit Gumminoppen am Boden, damit das Gerät sicher auf der Arbeitsfläche steht. Der Behälter ist aus Glas mit Maßeinheiten an den Seitenflächen, zum Messen der Menge. Die beiden Teile werden per Drehverschluss verbunden. Wenn man alle Früchte für den Smoothie in den Behälter gegeben hat, startet man den Mixer. Er hat 2 Stufen: Eine zum Zerkleinern der Früchte und die andere zum Pürieren und verfeinern des Getränks. 
 
Das Ergebnis ist leckerer und hat eine feine Konsistenz. Allerdings werden feine Kerne nicht sehr gut zerkleinert und auch Erdbeeren werden nicht so fein püriert, wie ich es mir wünschen würde. Den Smoothie sollte man auch sofort trinken, denn nach einem Tag im Kühlschrank ist der Smoothie nicht mehr wirklich lecker, da er eine sehr feste Konsistenz hat und nicht so fein schmeckt wie am ersten Tag. 
 
 
 
Das zweite Gerät auf dem „Prüfstand“, ist der professionelle Smoothie-Maker von Jupiter. Dieses Produkt ist vom technischen Aufbau her, genauso wie der herkömmliche Standmixer. Allerdings mit 2 Unterschieden: Der Motorblock ist deutlich schwerer (er hat auch 2 PS Leistung) und der Behälter ist aus Plastik, was ich angesichts des hohen Preises etwas peinlich finde. Da kann man wirklich eine schöne Glaskaraffe erwarten. Dafür hat der Mixer allerdings verschiedene Programme für unterschiedliche Zutaten, 10 Geschwindigkeitsstufen und das alles wird bedient über ein Touch-Sensor-Feld mit einer Displayanzeige. Sehr komfortabel und bedienerfreundlich
 
Negativ ist mir aufgefallen, dass dieses Produkt sehr laut ist und eine starke Hitzeentwicklung vom Motor hat, die über die Messer auf den Inhalt übertragen wird. Somit sind die Smoothies warm wenn der Mixer fertig ist und man kann sie nicht sofort trinken, außer man will eine warme Obstsuppe.
 
Die Geschmacksqualität der Smoothies hat mich dagegen total überzeugt, sie schmecken sehr frisch und extrem fein. Auch nach einem Tag im Kühlschrank haben sie die gleiche Konsistenz wie frisch gemacht. Das ist hervorragend!

 

 

 Standard-Mixer

 Profi-Mixer

Preis

unter hundert Euro

ab 500€

Behälter

Glas 

Plastik 

Bedienung

2 Stufen, leicht bedienbar 

10 Stufen, leicht und komfortabel bedienbar (Display) 

Lautstärke

Standard Küchenlautstärke 

sehr laut

Mixergebnis sofort

leckerer Smoothie,
Konsistenz zufriedenstellend, Kerne und festere Fasern sind nicht richtig zerkleinert 

leckerer Smoothie, 
Konsistenz sehr fein und cremig, aber die Motortemparatur wird auf den Smoothie übertragen

Mixergebnis nach einem Tag im Kühlschrank

Geschmack nimmt stark ab, Konsistenz dickt sehr ein

Geschmack und Konsistenz wie am Tag zuvor 


 
Mein Fazit: Wer gelegentlich mal einen gesunden Fruchtdrink haben möchte, kann ohne Bedenken auf einen Standart-Mixer zurückgreifen.  Der Profi-Mixer konnte mich allerdings nicht recht überzeugen. Daher bleibe ich lieber beim gelegentlichen Smoothiegenuss.
 
Sollten Sie noch Fragen zu diesen Produkten haben, können Sie mir gerne eine E-Mail schreiben (einfach auf mein Bild klicken) oder mich in der Filiale in Germering besuchen. 
 
 
In diesem Sinne, lassen Sie sich Ihren selbstgemachten Smoothie schmecken!

 

Euer Alex

Autor: Alexander Breuer


Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen

* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

1 Laufzeit 10, 12, oder 18 Monate; effektiver Jahreszins von 0 %. Vertragspartner ist die Consors Finanz GmbH.

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.