Wie wär's mit einem Cookie?

Cookies erlauben uns, Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. Mittels Diensten von Drittanbietern optimieren wir so unsere Webseite und zeigen personalisierte Empfehlungen an. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf "Alles klar". Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Einstellungen

Indem Sie auf "Alles klar" oder "Auswahl speichern" klicken, stimmen Sie den genannten Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR, z.B. in den USA. In diesen Ländern kann trotz sorgfältiger Auswahl und Verpflichtung der Dienstleister, das hohe europäische Datenschutzniveau nicht zwingend garantiert werden. Sofern eine Datenübermittlung in die USA stattfindet, besteht bspw. das Risiko, dass diese Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass wirksame Rechtsbehelfe vorhanden oder sämtliche Betroffenenrechte durchsetzbar sind. Mehr erfahren Sie unter Cookie-Nutzung.

Zuletzt hinzugefügt:
Warenwert:
€ 0,00
Versand:
gratis!
Gesamtpreis:
0,00

weiter einkaufen
Computer: iPad der 10. Generation 18.11.2022

Apple iPad der 10. Generation: Neues Design und mehr Leistung

 
Apples iPad bekommt eine zehnte Auflage. Mit einem neuen Design verabschiedet sich der Konzern nach fünf Jahren vom klassischen Home-Button, hin zur reinen Touch-Bedienung. Das neue Display ist 10,9-Zoll groß und löst mit 2360 × 1640 Pixeln auf.
 
Im Inneren sitzt der Apple A14 Prozessor, der auch im iPhone 12 zum Einsatz kommt. Das Besondere am iPad der zehnten Generation ist, dass die 12-Megapixel Selfiekamera erstmals auf der horizontalen Seite des Geräts sitzt. Damit eignet sich das Tablet auch für Videocalls, da Apple die Kamera mittig platziert hat. Die Kamera auf der Rückseite löst ebenfalls mit 12 Megapixeln auf.
 
 

 
 
 

Touch-ID im Power-Knopf und USB-C-Anschluss

 
Die Touch-ID befindet sich nun im Power-Knopf auf der oberen Seite des Tablets. An der rechten Seite hat Apple die Lautstärkentaste verbaut. Das iPad 10 ist auch das letzte der Serie, das über einen USB-C-Anschluss verfügt. Das bringt allerdings auch ein Problem mit sich.
 
Apple hat nämlich lediglich eine Unterstützung des Apple-Pencil der ersten Generation angekündigt. Da dieser Stift in keiner USB-C Version erhältlich ist, benötigt es für den Ladevorgang einen USB-C auf Lightning-Adapter.
 
Zusätzlich veröffentlichte der Konzern auch eine neue Tastatur mit dem Namen „Magic Keyboard Folio“, die für das neue iPad entwickelt wurde. Die Tastatur wird über die Smart-Konnektoren mit dem iPad verbunden und kann auch ganz von der iPad-Stütze abgekoppelt werden
 

Apple erhöht die Preise

 
Das neue iPad kostet in der günstigsten Version (WiFi und 64 Gigabyte an internem Speicher) stolze 579 Euro und ist ab dem 15. Oktober in den Farben Blau, Pink, Gelb und Silber erhältlich.
 
Wer mehr Speicher möchte, kann auch zu einer teureren 128 Gigabyte oder 256 Gigabyte Version greifen. Optional ist auch eine 5G Kompatibilität, die allerdings weitere 200 Euro pro Modell kostet.
 
 
 
 
 

Liebe Grüße, 

euer Alex

 

Autor: Alexander Breuer

 

 

 

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können.
Zeigen
Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.